Justice League

Originaltitel: 
Justice League
Land: 
USA
Regie: 
Zack Snyder
Drehbuch: 
Chris Terrio
Darsteller: 
Ben Affleck (Batman), Henry Cavill (Superman), Jason Momoa (Aquaman), Gal Gadot (Wonder Woman), Ezra Miller (The Flash), Ray Fisher (Cyborg), J.K. Simmons (Commissioner Gordon), Amber Heard (Mera), Amy Adams (Lois Lane), Jeremy Irons (Alfred Pennyworth)
Kinostart: 
16.11.2017

Die Handlung des Films setzt mehrere Monate nach den Ereignissen aus Batman v Superman: Dawn of Justice ein. Nachdem Bruce Wayne seinen Glauben an die Menschheit zurückgewonnen hat, beginnt er gemeinsam mit seiner neuen Verbündeten Diana Prince, ein Team von Helden zu rekrutieren. Dies ist auch dringend notwendig, dann schon bald stehen sie alle einer neuen Bedrohung gegenüber.

Justice League ist bereits der fünfte Film des DC Extended Universe. Zum weiteren Schauspielensemble gehören Ben Affleck (Batman), Henry Cavill (Superman), Ezra Miller (Flash), Amy Adams (Lois Lane), Jeremy Irons (Alfred), Jesse Eisenberg (Lex Luthor), J. K. Simmons (Jim Gordon), Connie Nielsen (Hippolyta), Diane Lane (Martha Kent), Amber Heard (Mera) und Willem Dafoe (Nuidis Vulko).

Das Drehbuch stammt von Chris Terrio (Batman v Superman), Zack Snyder führt Regie.

Filmkategorie: