American Horror Story: Staffel 7 befasst sich mit der US-Präsidentschaftswahl 2016

Mittwochabend war Ryan Murphy zu Gast bei der amerikanischen Late Night-Show Watch What Happens Live with Andy Cohen und konnte sich dabei hinreißen lassen, das Thema der nächsten Staffel von American Horror Story zu verraten. Für die nunmehr siebte Staffel der Horror-Serie ließ sich Murphy von der kürzlich abgehaltenen US-Präsidentschaftswahl inspirieren.

"Wir haben noch keinen Titel, jedoch werden wir im Juni mit den Dreharbeiten für die neue Staffel beginnen, die sich mit der Wahl beschäftigen wird, die wir gerade erst erlebt haben. Ich denke, dass dies für einige Leute interessant sein wird."

Ob die Zuschauer auch einen Charakter sehen werden, der auf Donald Trump basiert, wollte der Serienschöpfer noch nicht verraten. Allerdings ist bereits bekannt, dass Sarah Paulson und Evan Peters bei Staffel 7 wieder mit dabei sein werden. Damit sind die beiden die einzigen Schauspieler, die bisher in allen Staffeln von American Horror Story zu sehen waren. Weitere Darsteller wurden bisher noch nicht bestätigt.

Ryan Murphy Reveals the Theme for Season 7 of American Horror Story - WWHL

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.