Die Comicserie ASH – Austrian Superheroes wird 2017 fortgesetzt

ash_1_cover.jpg

ASH – Austrian Superheroes

Bei Ash denken die meisten Leser sofort an Tanz der Teufel und Armee der Finsternis. Hinter der Abkürzung ASH verstecken sich aber auch die Austrian Superheroes. Das zu Beginn auf vier Ausgaben ausgelegte Crowfundingprojekt war so erfolgreich, dass es dieses Jahr mit weiteren Heften um die österreichischen Superhelden fortgesetzt wird. Das fünfte Heft soll im Februar erscheinen.

Die Superheldengruppe besteht aus Captain Austria, der übermenschlich starken Wrestlerin Lady Heumarkt, dem mystischen Wasserwesen Donauweibchen und dem Bürokraten. Was sich zuerst anhört, wie eine Parodie auf die amerikanische Superheldenkultur, ist der durchaus ernsthafte Versuch ein europäisches Superheldenuniversum zu erschaffen.

Als Anfang 2016 der Basilisk beginnt, die Wiener Innenstadt unsicher zu machen, schließen sich einige österreichische Superwesen zusammen, um die Bedrohung zu stoppen. Auf ihrer Suche nach dem blutrünstigen Monster treffen die Helden auf neue Gegner und alte Verbündete. In den bereits veröffentlichten Heften gibt es erste Hinweise auf weitere Helden in Deutschland und den Ländern des ehemaligen Ostblocks.

Das Comicprojekt um die Austrian Superheroes entstand 2016. Dahinter steht eine Gruppe österreichischer Zeichner und Texter. Federführend ist der Buch- und Comicautor Harald Havas. Als Zeichner stehen ihm Thomas Aigelsreiter, Leo Koller und Andi Paar zur Seite. Ergänzt wird das Team durch zahlreiche weitere Zeichner und Autoren.

Die ersten vier Hefte (Wiener Blut, Die Macht des Dr. Phobos, Mission: Graz und Das letzte Aufgebot) sind bei Cross Cult als Sammelband erschienen. Eine Leseprobe ist hier zu finden.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.

Robots & Dragons - Wartungsarbeiten bei Utopia Planitia

Auf der Website ist ein unvorhergesehener Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmal.