DuckTales: Erster Trailer zur Rückkehr nach Entenhausen

Der amerikanische Sender Disney XD hat einen ersten Trailer zur Neuauflage von DuckTales veröffentlicht. Das Video bietet erstmals einen bewegten Blick auf den Zeichenstil der neuen Folgen und gibt zudem einen Eindruck der englischen Synchronsprecher.

In der Neuauflage wird Dagobert Duck (engl. Scrooge McDuck) von David Tennant (Doctor Who, Jessica Jones) gesprochen. Danny Pudi (Community), Ben Schwartz (BoJack Horseman) und Bobby Moynihan (Saturday Night Live) sprechen Tick, Trick und Track (engl. Huey, Dewey und Louie). Toks Olagundoya (Castle) übernimmt die Rolle des Kindermädchens Frieda (engl. Mrs. Beakley), ihre Nichte Nicky (engl. Webbigail Vanderquack) spricht Kate Micucci (The Big Bang Theory). Beck Bennett (Saturday Night Live) ist als Quack der Bruchpilot (engl. Launchpad McQuack) zu hören.

Die Neuauflage fokussiert sich wie das Original auf Dagobert Duck, der gemeinsam mit seinen Großneffen Tick, Trick und Track immer wieder in Abenteuer verwickelt wird. Weitere Charaktere, die in der Serie auftauchen sollen, sind Donald Duck, die Panzerknacker, Großmutter Knack oder Dagoberts Butler Johann.

Matt Youngberg (Ben 10: Omniverse) produziert die Neuauflage nach den Geschichten von Francisco Angones (Wander Over Yonder). Die künstlerische Leitung hat Sean Jimenez (Gravity Falls) inne.

Die erste Staffel der DuckTales besteht aus 21 halbstündigen Episoden sowie zwei einstündigen Specials. Disney XD hat bereits vor dem Beginn der Ausstrahlung eine zweite Staffel bestellt. Die neuen Folgen sollen ab Sommer zu sehen sein.

DuckTales First Look | DuckTales | Disney XD

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.