Einspielergebnis: Die Schöne und das Biest startet weltweit mit 350 Millionen

Die Realverfilmung des Disney-Zeichentrickklassikers Die Schöne und das Biest legt nicht nur in den USA, sondern weltweit einen Start hin, wie man ihn in der Regel von großen Sommer-Blockbustern gewohnt ist. In den USA besetzt der Film mit einem Einspielergebnis von 170 Millionen Dollar problemlos den ersten Platz der Charts und bricht damit den Rekord für den Monat der März, der bisher von Batman v Superman: Dawn of Justice (2016) mit 166 Millionen gehalten wurde.

Mit dieser Summe schafft Die Schöne und das Biest außerdem das siebterfolgreichste US-Startergebnis aller Zeiten und platziert sich damit zwischen Harry Potter und die Heligtümer des Todes, Teil 2 (169,1 Mio) und Iron Man 3 (174 Mio).

Mit den Einspielergebnissen aus 44 weiteren Ländern summiert sich das Gesamtergebnis auf beachtliche 350 Millionen Dollar, umgerechnet 10,7 Millionen wurden am Wochenende allein in Deutschland umgesetzt.

Kong: Skull Island sichert sich weltweit überwiegend den zweiten Platz der Kinocharts und steht bei einem Gesamtergebnis von 260 Millionen Dollar. Mit einem Budget von 185 Millionen Dollar ist die Gewinnschwelle jedoch noch nicht erreicht.

Logan - The Wolverine hat mit einem vergleichweise geringen Budget von knapp 100 Millionen Dollar weltweit bereits 524 Millionen eingespielt und befindet sich auf Kurs, einer der erfolgreichsten Filme für das X-Men-Franchise zu werden.

Die Schöne und das Biest - Neuer Trailer (deutsch | german) | Disney HD

Die Schöne und das Biest Teaser-Poster
Originaltitel:
Beauty and the Beast
Kinostart:
16.03.2017
Regie:
Bill Condon
Drehbuch:
Evan Spiliotopoulos, Stephen Chbosky
Darsteller:
Emma Watson, Dan Stevens, Luke Evans, Josh Gad, Ian McKellan, Emma Thompson
Die Realverfilmung des Disney-Zeichentrick-Klassikers.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.