Mission: Impossible 6 - Henry Cavill verpflichtet

Henry Cavill (Batman v Superman: Dawn of Justice) schließt sich dem Cast von Mission: Impossible 6 an. Die Verpflichtung wurde durch Regisseur Christopher McQuarrie über Instagram verkündetet. Variety zufolge soll Cavill wohl einen hochrangigen Agenten in der Organisation von Ethan Hunt spielen. Sein Charakter wird als rechte Hand des Chefs beschrieben. Wer diesen Chef spielt, ist noch unklar, in Rogue Nation übernahm Alec Baldwin die Rolle.

Nach Tom Cruise und Vanessa Kirby ist Henry Cavill der dritte bestätigte Darsteller für den sechsten Teil der Reihe. Rebecca Ferguson, Simon Pegg und Jeremy Renner sollen wohl ebenfalls erneut in ihren Rollen zu sehen sein. Es ist allerdings unklar, welchen Umfang diese haben werden. Zudem fehlt noch die offizielle Bestätigung des Studios.

Wie schon beim Vorgänger Rogue Nation übernimmt erneut Christopher McQuarrie die Regie. Der Regisseur hat auch das Drehbuch für den neuen Film geschrieben. Die Dreharbeiten sollen im April beginnen. Unter anderem soll die Produktion wohl auch in Paris einen Zwischenstopp einlegen.

Mission: Impossible 6 kommt am 16. August 2018 in die Kinos.

Say, @henrycavill. Had a thought. Curious if you're interested in a role in the 6th installment of Mission: Impossible. No pressure.

Ein Beitrag geteilt von Christopher McQuarrie (@christophermcquarrie) am

Originaltitel:
Mission: Impossible 6
Kinostart:
16.08.2018
Regie:
Christopher McQuarrie
Drehbuch:
Christopher McQuarrie
Darsteller:
Tom Cruise, Rebecca Ferguson, Jeremy Renner
Tom Cruise schlüpft zum sechsten Mal in die Rolle des Ethan Hunt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.