Shadowhunters

Originaltitel: Shadowhunters (seit 2016)
Erstaustrahlung am 12.01.2016
Basiert auf der Buchreihe Die Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare
Darsteller: Katherine McNamara, Dominic Sherwood, Alberto Rosende, Matthew Daddario, Emeraude Toubia, Isaiah Mustafa, Harry Shum, Jr.
Produzenten: Ed Decter, J. Miles Dale, Robert Kulzer, McG, Michael Lynne
Staffeln: 2+
Anzahl der Episoden: 23+


Inhalt

Shadowhunters handelt von der 18-jährigen Clary Fay, die an ihrem Geburtstag feststellt, dass sie gar nicht diejenige ist, für die sie sich hält. Wie sich herausstellt, entstammt sie einem uralten Clan von Schattenjägern. Schattenjäger sind menschliche Engel, die Dämonen jagen. Die Entführung ihrer Mutter Jocelyn versetzt Clary gemeinsam mit ihrem besten Freund Simon in die mysteriöse Welt der Schattenjäger. Dabei lernt sie auch den Dämonenjäger Jace kennen und wird in den Konflikt um den mysteriösen und mächtigen Engelskelch hinein gezogen.

Hintergrund

Shadowhunters basiert auf der Buchreihe Die Chroniken der Unterwelt (OT: The Mortal Instruments) von Cassandra Clare, wobei für die TV-Adaption einige Änderungen, wie beispielsweise das etwas höhere Alter der Protagonisten, vorgenommen wurden. Die TV-Adaption ist dabei bereits schon der zweite Versuch einer Verfilmung.  2013 kam eine Verfilmung des ersten Bandes - City of Bones - in die Kinos, konnte aber auch trotz durchaus nennenswerten Cast (Jonathan Rhys-Meyers, Lena Headey, Aidan Turner, Jamie Campbell Bower, Robert Sheehan, Lily Collins) nicht überzeugen. Der Film floppte sowohl an den Kinokassen als auch in den Kritiken und bei vielen Fans. Die Produktion des zweiten Teils wurde erst verschoben und dann gänzlich gestoppt. Constantin Film sagte allerdings auch schon damals, dass sie an das Franchise glauben und fanden mit dem Sender Freeform (ehemals ABC Family) schließlich den passenden Partner. Seit Anfang 2016 gibt es Shadowhunters sowohl bei Freeform als auch bei Netflix zu sehen.