Der Exorzist

Originaltitel: The Excorcist (2016)
Erstaustrahlung am 23.09.2016 bei Fox
Darsteller: Alfonso Herrera (Father Tomas), Giu Carol (Paloma), Geena Davis (Angela Rance), Brianne Howey (Katherine Rance), Hannah Kasulka (Casey Rance), Kurt Egyiawan (Father Bennett), Ben Daniels (Father Marcus), Alan Ruck (Henry Rance), David Hewlett (dämonische Stimme), Lynn Gerbec (Lacrosse Coach)
Produzenten: Jeremy Slater, James Robinson, David Robinson, Barbara Wall, Rolin Jones
Staffeln: 1+
Anzahl der Episoden: 10+


Der Exorzist gehört wohl zu einem der bekanntesten Horrorfilme weltweit. Der Kinostart 1973, nur kurz nach der gleichnamigen Romanveröffentlichung, brach Publikumsrekorde, sorgte damals für einen Skandal und verängstigte Zuschauer.

Zwei sehr unterschiedliche Priester untersuchen einen grausamen Fall von dämonischer Besessenheit in einer Familie. Father Tomas Ortega (Alfonso Herrera) ist das neue Gesicht der katholischen Kirche: progressiv, ehrgeizig und doch mitfühlend. Er leitet eine kleine, aber loyale Gemeinde in einem Vorort von Chicago und hat keine Ahnung davon, dass sein ruhiges Leben sich bald für immer verändern wird.

Währenddessen befindet sich Father Marcus Brennan (Ben Daniels, House of Cards) auf der anderen Seite der Welt in einem Kampf um Leben und Tod mit dem Bösen. Er ist ein moderner Tempelritter, ein Waise, der seit der Kindheit vom Vatikan aufgezogen wurde, um gegen die Feinde des Glaubens zu kämpfen und das Gegenteil von Father Tomas: erbarmungslos, grob und völlig eingenommen von seiner heiligen Mission.

Zwischen den beiden Extremen befindet sich die Familie Rance, die zu Father Tomas Gemeinde gehören, die nach außen hin das normale Leben einer Vorstadt-Familie führt. Doch Hausherr Henry Rance (Alan Ruck, Star Trek VII) verliert langsam seinen Verstand. Die älteste Tochter Katherine (Brianne Howey, Scream Queens) mutierte zum Einsiedler, die sich weigert, ihr Zimmer zu verlassen. Ihre jüngere Schwester Casey (Hannah Kasulka, The Forsters) hört komische Geräusche, die aus der Wand zu kommen scheinen.

Mutter Angela (Geena Davis, Thelma & Louise) wird von wiederkehrenden Albträumen geplagt, die zunehmend beängstigender werden. Sie glaubt, dass das Haus besessen ist und die Familie zerstört. Verzweifelt bittet sie Father Tomas um Hilfe. Auf Grund der Art der Vorfälle kommt Father Marcus hinzu. Die unterschiedlichen Gemüter müssen sich zusammenraufen, um gemeinsam gegen das Böse bestehen zu können.

Rupert Wyatt (Planet der Affen: Prevolution) übernimmt bei Pilotfilm die Regie.