Orphan Black

orphanblack1.jpg

Orphan Black Tatiana Maslany

Originaltitel: Orphan Black (seit 2013)
Erstaustrahlung am 30.03.2013
Darsteller: Tatiana Maslany (Sarah, Alison, Helena, Cosima und Rachel), Dylan Bruce (Paul Dierden), Jordan Gavaris (Felix Dawkins), Kevin Hanchard (Detective Arthur Bell), Michael Mando (Victor Schmidt), Maria Doyle Kennedy (Siobhán Sadler), Évelyne Brochu (Dr. Delphine Cormier), Ari Millen (Mark Rollins), Kristian Bruun (Donnie Hendrix)
Produzenten: Ivan Schneeberg, David Fortier, Graeme Manson, John Fawcett
Staffeln: 4+
Anzahl der Episoden: 40+


Inhalt

Die junge Sarah Manning (Tatiana Maslany) beobachtet eines Tages zufällig den Selbstmord einer jungen Frau, die ihr verblüffend ähnlich sieht. Sarah, die sich normalerweise mit kleinen Drogendeals über Wasser hält, nutzt die Gelegenheit und nimmt kurz entschlossen die Identität der Toten an. Sie ahnt jedoch nicht, dass die damit eine ganze Reihe mysteriöse und mitunter tödlicher Ereignisse ins Rollen bringt. Nach und nach tauchen weitere Doppelgängerinnen auf und es stellt sich heraus, dass Sarah Teil eines Klon-Experimentes war. Diese Erkenntnis bringt sich allerdings auch in Lebensgefahr, denn die biologischen Experimente sollen ein Geheimnis sein. Bald zeigt sich, dass die Hintermänner vor nichts zurückschrecken und nicht nur Sarah, sondern auch ihre Freunde und ihre kleine Tochter nicht mehr sicher sind.

Hintergrund

Orphan Black wurde von der Drehbuchautorin Graeme Manson und dem Regisseur John Fawcett geschaffen. Die Serie ist ein echter Kritiker-Liebling, was im großen Maße auch an Hauptdarstellerin Tatiana Maslany liegt. Maslany spielt in Orphan Black nicht nur die Rolle der Sarah, sondern auch die mehrere Klone. Mitunter ist die Darstellerin in mehr als fünf unterschiedlichen Rollen pro Folge zu sehen. Beheimatet ist Orphan Black auf dem kanadischen Sender Space und dem US-Sender BBC America. In Deutschland läuft die Serie auf ZDFneo.