Grimm

grimm.jpg

Grimm

Originaltitel: Grimm (seit 2011)
Erstaustrahlung am 28.10.2011
Darsteller: David Giuntoli (Nick Burkhardt), Russell Hornsby (Hank Griffin), Bitsie Tulloch (Juliette Silverton), Silas Weir Mitchell (Monroe), Sasha Roiz (Captain Sean Renard), Reggie Lee (Sergeant Drew Wu), Bree Turner (Rosalee Calvert), Claire Coffee (Adalind Schade)
Produzenten: Norberto Barba, Jim Kouf, David Greenwalt, Sean Hayes, Todd Milliner
Staffeln: 6
Anzahl der Episoden: 121+


Inhalt

Grimm dreht sich um Nick Burkhardt, der als Detective in Portland im US-Bundesstaat Oregon arbeitet und eines Tages merkt, dass er in der Lage ist, in Mitmenschen fabelhafte Kreaturen zu sehen. Die sogenannten Wesen leben seit vielen Jahren unter den Menschen, sind aber durch Magie in der Lage, ihre Herkunft zu verschleiern. Nick lernt, dass er einer der Nachfahren der Gebrüder Grimm ist, die seit vielen Jahrhunderten die Menschheit vor gefährlichen Wesen beschützt. Fortan gewinnt seine Arbeit als Detective noch mehr an Bedeutung, da er immer wieder mit Wesen konfrontiert wird.

Hintergrund

Die Serie Grimm wurde durch die Produzenten Stephen Carpenter, David Greenwalt und Jim Kouf entwickelt. Als Vorlage für die Handlung dient grob die Arbeit der Gebrüder Grimm. In der Serie erweisen sich die vielen Figuren aus den Märchen der Grimm als tatsächlich existierende Wesen und so ist vom Bösen Wolf bis hin zu Hexen alles vertreten. Ihr Debüt feierte die Serie 2011 auf dem amerikanischen Sender NBC, wo man sich bald auf dem schwierigen Sendeplatz am Freitagabend erfolgreich etablierte. In Deutschland befindet sich Grimm im Portfolio des Senders VOX.